Schlagwort: Brunello

Voliero – Montalcino

Casato 1/ Voliero – Andrea Cortonesi – Montalcino – Toskana – Italien

In Fortsetzung der Erfolge von Uccelliera ist Voliero das zweite Projekt von Andrea Cortonesi und steht für Brunello di Montalcino der Spitzenklasse. Weiterlesen

Sasso di Sole – Montalcino

Sasso di Sole – Montalcino – Toskana – Italien

Roberto Terzuoli reift bei Sasso di Sole traditionell den Brunello di Montalcino und Rosso di Montalcino nur in 35hl Fässern aus Slawonischer Eiche.
Weiterlesen

Terre Nere – Montalcino

Terre Nere – Montalcino – Toskana – Italien

Terre Nere Campigli Vallone, das Weingut des Spätberufenen Pasquale Vallone, produzierte mit dem Jahrgang 2002 seinen ersten Brunello
Weiterlesen

Uccelliera – Montalcino

Italien – Toskana – Montalcino – Podere Uccelliera

Uccelliera von Andrea Cortonesi und steht für Brunello di Montalcino der Spitzenklasse.
Weiterlesen

Sensorik – die Welt der Aromen im Wein

Sensorik – die Welt der Aromen im Wein

In einer Mischung aus Theorie und praktischen Übungen erkunden wir die Welt der Aromen im Wein. Was sagen die Aromen über einen Wein aus, woher kommen die verschiedenen Aromen und welchen Einfluss haben Süße, Säure und Tannin auf den Genuss. Ebenso wird in einfachen Beispielen aufgezeigt welche Aromen zu welchen Speisen besonders gut passen.

Der Spaß wird während dem 3,0-3,5h Seminar mit ca. 10 trinkbaren Beispielen (Weine) begleitet. Die Teilnahmegebühr von 70,00€ wird bei verbindlicher Anmeldung fällig.

Konditionen: mindestens 12 Teilnehmer, maximal 18 Teilnehmer (Mindestalter der Teilnehmer 21 Jahre)

[contact-form][contact-field label=’Vorname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’Nachname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail’ type=’email’ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]

Die Regionen Italiens – Der Überblick

Die Regionen Italiens – Der Überblick

Kaum ein Land bietet solch eine Vielfalt an Weinen wie Italien. Von einfachsten Massenweinen bis hin zu den teuersten und gesuchtesten Weinen der Welt ist eigentlich alles zu finden.
Gemeinsam erkunden wir die wichtigsten Weine Italiens von Prosecco, Montepulciano, Chianti bis Nero D’Avolo und Primitivo. Eine gute Chance um einen Überblick zu bekommen, welche Mysterien und Verwechslungen und Missverständnisse die italienische Weinwelt uns bietet.

Der Spaß wird während dem 2,5-3,0h Seminar mit ca. 10 trinkbaren Beispielen (Weine) begleitet. Die Teilnahmegebühr von 55,00€ wird bei verbindlicher Anmeldung fällig.

Konditionen: mindestens 12 Teilnehmer, maximal 21 Teilnehmer (Mindestalter der Teilnehmer 21 Jahre)

[contact-form][contact-field label=’Vorname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’Nachname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail’ type=’email’ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]

Die Regionen Italiens – Italiens Norden

Die Regionen Italiens – Italiens Norden

Der Norden Italiens besitzt die ein paar der bekanntesten Weine, wie Amarone, Barolo und Barbaresco. Doch der Norden ist für weit mehr Weine bekannt und spiegelt in fast unvergleichlicher Weise die Vielfalt der italienischen Weinwelt.
Gemeinsam werden wir den Norden von Osten nach Westen durchgehen und die klassischen Vertreter der Regionen erkunden. Eine Veranstaltung die auch für Kenner einiges zu bieten hat.

Der Spaß wird während dem 2,5-3,0h Seminar mit ca. 10 trinkbaren Beispielen (Weine) begleitet. Die Teilnahmegebühr von 65,00€ wird bei verbindlicher Anmeldung fällig.

Konditionen: mindestens 12 Teilnehmer, maximal 18 Teilnehmer (Mindestalter der Teilnehmer 21 Jahre)

[contact-form][contact-field label=’Vorname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’Nachname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail’ type=’email’ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]

Die Regionen Italiens – Italiens Mitte

Die Regionen Italiens – Italiens Mitte

Die Mitte Italiens wird wie keine andere Region gerne nur mit den Trauben Montepulciano und Sangiovese verbunden. Sicher werden diese Weine besondere Aufmerksamkeit erhalten, doch die Vielfalt der Regionen werden wir dabei nicht auslassen.
In dem Kurs werden wir gemeinsam die Regionen links und rechts der nördlichen Apenninen und die Vielfalt dieser Weine erkunden und versuchen die großen Verwechslungen zwischen Trauben, Regionen und Klassierungen etwas zu entwirren.

Der Spaß wird während dem 2,5-3,0h Seminar mit ca. 10 trinkbaren Beispielen (Weine) begleitet. Die Teilnahmegebühr von 60,00€ wird bei verbindlicher Anmeldung fällig.

Konditionen: mindestens 12 Teilnehmer, maximal 18 Teilnehmer (Mindestalter der Teilnehmer 21 Jahre)

[contact-form][contact-field label=’Vorname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’Nachname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail’ type=’email’ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]

Die Regionen Italiens – Italiens Süden

Die Regionen Italiens – Italiens Süden

Das südliche Italien vereint die wirtschaftlich schwächsten Regionen Italiens, doch ist gleichzeitig Heimat zahlreicher autochthoner Trauben und bieten so eine fast unüberschaubare Vielfalt an Weinen.
Neben den bekannten Trauben wie Primitivo und Negroamaro, werden wir uns auch den zukünftigen Stars wie Nero d’ Troia, Aglianico, Greco und Bombino widmen und die Potentiale erkunden.

Der Spaß wird während dem 2,5-3,0h Seminar mit ca. 10 trinkbaren Beispielen (Weine) begleitet. Die Teilnahmegebühr von 55,00€ wird bei verbindlicher Anmeldung fällig.

Konditionen: mindestens 12 Teilnehmer, maximal 18 Teilnehmer (Mindestalter der Teilnehmer 21 Jahre)

[contact-form][contact-field label=’Vorname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’Nachname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail’ type=’email’ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]

Wein & Speisen – der Weg zum großen Genuss

Wein & Speisen – der Weg zum großen Genuss

Wein ist heute ein Genussmittel, früher war es Nahrung und Energieträger. Die Vielfalt, die Varianten und die unglaubliche Aromawelt macht Wein zu einem Erlebnis.
Doch es gibt ein paar einfach Regeln zu beachten, wenn man Wein und Essen kombiniert und wir reden nicht von der Bauernregel: Weiß zu Fisch und weißem Fleisch und Rot zu rotem Fleisch.

Es geht um die hohe Kunst der Aromakombination. Wir zeigen an einfachen aber sehr intensiven Beispielen, wie es geht und für jeden Genießer einfach anwendbar wird.

Der Spaß wird während dem 2,5-3,0h Seminar mit ca. 10 trinkbaren Beispielen (Weine und Speiseproben) begleitet. Die Teilnahmegebühr von 85,00€ wird bei verbindlicher Anmeldung fällig.

Konditionen: mindestens 10 Teilnehmer, maximal 16 Teilnehmer (Mindestalter der Teilnehmer 21 Jahre)

[contact-form][contact-field label=’Vorname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’Nachname’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail’ type=’email’ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]