Speri – Pedemonte

Italien, Veneto, Valpolicella, Pedemonte – SPERI

Das in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründete Weingut der Familie Speri begann mit einigen wenigen Weinreben rund ums Wohnhaus. Durch geschickte Zukäufe der besten Weinlagen des Valpolicella Classico wurde das Weingut auf die heutigen 60ha erweitert. Es befindet sich noch immer in Familienbesitz und wird heute in der siebten Generation bewirtschaftet.
Der Glaube an Tradition, Familie und Land sind das Fundament, das die Weine der Viticoltori Speri zu den Premiumweinen des Valpolicella Classico zählen. Es ist Ziel jeder Generation in Einklang mit der Natur, die Eigenschaften der Trauben in ihrer Ursprünglichkeit heraus zu arbeiten. Jedem Wein eine Seele zu geben, die im Glas, das Wetter, den Boden und Ausbau widerspiegelt.

Unsere Weine vom Weingut Speri:

Hersteller/ Abfüller: Speri Viticoltori, Via Fontana 14, 37029 San Pietro Pedemonte, Italien


Speri - Amarone di Valpolicella - 2011

Speri – Amarone di Valpolicella – 2011

Speri – Amarone Classico Vigneto Monte “Sant Urbano” DOCG* 2011
70% Corvina veronese and Corvinone, 25% Rondinella, 5% Molinara

Format: Flasche – 0,75l – 15,0% vol.Alc.
Preis je Flasche: 45,00€ (60€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-ACC11-A

Amarone zählt zu den 4 großen Weinen Italiens. Es werden die besten, gesunden Trauben in speziellen Kisten getrocknet, bis diese ca. 40% ihrer Flüssigkeit verloren haben. Die „Rosinen“ sind dann in Zucker und Aromen konzentriert und werden vergoren, gepresst und anschließend in Holzfässern gereift. Es entstehen kräftige, konzentrierte trockene Weine mit satten Fruchtaromen.
Für den Sant Urbano werden Trauben von der besten Cru Lage im historischen Valpolicella Classico Gebiet verwendet, für 100 Tage getrocknet und verlieren dabei 42% des Gewichts. Die Extraktion und Gärung wird über einen Zeitraum von 35 Tagen in Edelstahl vollzogen. Der Most wird von den Beeren getrennt und die Gärung in 50hl Eiche Fässern abgeschlossen.
Der Wein reift dann für 24 Monate in 500l Fässern aus französischer Allier Eiche und weiteren 12 Monaten in 20hl/ 40 hl Fässern aus slowenischer Eiche.
Die Reifung schließt in der Flasche ab, bevor der Wein in der Verkauf geht.

  • Im Glas zeigt der Amarone sehr tiefes Rubinrot mit leichten orangenen Tönen
  • In der Nase süße schwarze und rote Beeren sowie getrocknete Früchte
  • Im Mund sehr kräftige Struktur, deutliche Tannine und sehr langer Abgang

Dekantieren für 1,5-2h
Trinktemperatur: 17-18°C
Perfekt zu geschmortem Wild, rotem Risotto, reifer Käse und auch Solo


Speri Recioto della Valpolicella La Roggia 2012

Speri Recioto della Valpolicella La Roggia 2012

Speri – Recioto della Valpolicella “La Roggia” DOCG* 2012
70% Corvina veronese, 30% Rondinella

Format: Pot – 0,5l – 13,5% vol.Alc.
Preis je Flasche: 30,00€ (60€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-RVC12-G

Für den Recioto werden wie beim Amarone die besten, gesunden Trauben in speziellen Kisten getrocknet, bis diese ca. 40% ihrer Flüssigkeit verloren haben. Die „Rosinen“ sind dann in Zucker und Aromen konzentriert und werden vergoren, gepresst und anschließend in Holzfässern gereift. Im Gegensatz zum Amarone wird jedoch ein erheblicher Anteil Restzucker erhalten. So entstehen kräftige, konzentrierte süße Dessertweine mit intensiven Fruchtaromen.
Für den Recioto La Roggia werden Trauben von historischen Valpolicella Classico Gebiet für 110 Tage getrocknet und verlieren dabei 44% des Gewichts.
Die Extraktion und Gärung wird über einen Zeitraum von 25 Tagen in Edelstahl vollzogen. Der Most wird von den Beeren getrennt und die Gärung in 500l Eiche Fässern abgeschlossen.
Der geklärte Wein reift dann für 24 Monate in 500l Fässern aus französischer Allier Eiche und schließt in der Flasche ab, bevor der Wein in der Verkauf geht.

  • Im Glas zeigt der Recioto das typische sehr tiefe Granatrot
  • In der Nase deutliche Noten von eingekochte roten und schwarzen Beeren
  • Am Gaumen vollmundig, samtig weich und intensiver Süße und Säure Balance

Dekantieren Nein
Trinktemperatur: 15-16°C
Perfekt zu allen Dessert, vor allem trockenem Gebäck und Schokolade


Speri - Valpolicella Classico - 2015

Speri – Valpolicella Classico – 2015

Speri – Valpolicella Classico DOC* 2015
60% Corvina veronese, 30% Rondinella, 10% Molinara

Format: Flasche – 0,75l – 12,5% vol.Alc.
Preis je Flasche: 12,50€ (16,67€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-VAC15-A

Valpolicella sind Rotweine aus der Region östlich des Gardasees und werden als Cuvée der lokalen Trauben ausgebaut. Es sind in der Regel leichte, fruchtige Weine mit guter Säure die in der Region zu den Mahlzeiten gereicht wird. Leider wurde der Ruf dieser spannenden Weine durch einige wenige Massenhersteller beschädigt.
Nach der Ernte werden die Beeren komplett von den Stielen gelöst und es folgt der Mazeration für 8 Tage in Edelstahltanks. Die Gärung wird dann in Betontanks abgeschlossen und der junge Wein im Februar des Folgejahres abgefüllt.
Beim Valpolicella Classico wird komplett auf den Einsatz von Holz verzichtet.

  • Im Glas zeigt sich ein rundes Rubinrot mit violetten Reflexen
  • In der Nase rote Trauben und Kirschen mit floralen Anklängen
  • Am Gaumen fruchtig und frisch mit angenehmem Säurespiel

Dekantieren Nein
Trinktemperatur: 15°C
Perfekt zu Antipasta, Pizza, Pasta und frischen Fischgerichten


Speri - Valpolicella Classico Superiore Appasimento “Sant Urbano” - 2012

Speri – Valpolicella Classico Superiore Appasimento “Sant Urbano” – 2012

Speri – Valpolicella Classico Superiore Appasimento “Sant Urbano” DOC* 2012
70% Corvina veronese, 20% Rondinella, 5% Molinara, 5% Weitere

Format: Flasche – 0,75l – 13,5% vol.Alc.
Preis je Flasche: 16,50€ (22€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-VSA12-A

Format: Magnum – 1,5l – 13,5% vol.Alc.
Preis je Flasche: 36,50€ (24,33€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-VSA12-C

Format: Doppel-Magnum – 3,0l OHK – 13,5% vol.Alc.
Preis je Flasche: 95,00€ (31,67€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-VSA12-E

Format: Goliath 5,0l OHK – 13,5% vol.
Alc.Preis je Flasche: 155,00€ (31€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-VSA12-H

Valpolicella sind Rotweine aus der Region östlich des Gardasees und werden als Cuvée der lokalen Trauben ausgebaut. Es sind in der Regel leichte, fruchtige Weine mit guter Säure die in der Region zu den Mahlzeiten gereicht wird. Leider wurde der Ruf dieser spannenden Weine durch einige wenige Massenhersteller beschädigt.
Für den Sant Urbano werden Trauben von der besten Cru Lage im historischen Valpolicella Classico Gebiet wie für einen Amarone getrocknet.
Während dieser 30 Tage verlieren die Trauben 8-10% Feuchtigkeit. Der Wein reift dann für 18-24 Monate in 500l Fässern aus französischer Allier Eiche und weiteren 6 Monaten in der Flasche.

  • Im Glas zeigt sich der Appassimento mit einem sehr tiefen Rubinrot
  • In der Nase intensive rote Früchte und erste Noten von Tabak und Vanille
  • Am Gaumen elegant-komplex Körper mit gut balancierten Tanninen

Dekantieren für 0,5h
Trinktemperatur: 16°C
Perfekt zu gegrilltem und geschmortem roten Fleisch, und Wildgerichten


Speri - Valpolicella Classico Superiore Ripasso - 2013

Speri – Valpolicella Classico Superiore Ripasso – 2013

Speri – Valpolicella Classico Superiore Ripasso DOC* 2013
70% Corvina veronese, 20% Rondinella, 10% Molinara

Format: Flasche – 0,75l – 13,5% vol.Alc.
Preis je Flasche: 14,00€ (18,67€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-VSR13-A

Format: Magnum – 1,5l – 13,5% vol.Alc.
Preis je Flasche: 33,00€ (22€/Liter**)
Artikel-Nr.: VEN-007-VSR13-C

Für den Ripasso wird der Trester des Amarone verwendet, der noch intensive Aromen und Fruchtnoten besitzt. Es wird ein Valpolicella Superiore über den Amarone Trester gegeben und für 8-10 Tage überspült, diese Anreicherung wird mit einer erneuten Gärung abgeschlossen. So entstehen kräftige, konzentrierte trockene Weine mit intensiven Fruchtaromen, die gerne als kleine Amarone bezeichnet werden.
Nach der Ernte werden die Beeren komplett von den Stielen gelöst und es folgt der Mazeration für 8 Tage in Edelstahltanks. Die Gärung wird dann in Betontanks abgeschlossen und der junge Wein im Februar des Folgejahres für 9 Tage mit dem Trester des Amarone erneut vergoren.
Die Reifung erfolgt für 12 Monate in 20hl Fässern aus slowenischer Eiche und nach der Abfüllung bis zum Verkauf in der Flasche.

  • Im Glas zeigt sich der Ripasso mit sehr tiefem Rubinrot
  • In der Nase riefe rote und schwarze Früchte, Kakao und süße Gewürze
  • Im Mund sehr voll, weich, reichhaltige Frucht und milden Tannine

Dekantieren Nein
Trinktemperatur: 16°C
Perfekt zu reichhaltigen Gerichten, rotem Fleisch und reifem Käse


alle Preise incl. 19% MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
* enthält Sulfite
** Grundpreis je Liter inkl. 19% MwSt.
[contact-form][contact-field label=’Name’ type=’name’ required=’1’/][contact-field label=’E-Mail’ type=’email’ required=’1’/][contact-field label=’Kommentar’ type=’textarea’ required=’1’/][/contact-form]